SCHWANGERENVORSORGE

Jede Schwangerschaft ist ein Ausdruck von Gesundheit und gleichzeitig eine Reise ins Unbekannte. Denn Ihre Schwangerschaft, Ihre Geburt, Ihre Stillbeziehung ist ein einzigartiger, höchst individueller Prozess, der nur bedingt vergleichbar ist. Hebammen waren von jeher Begleiterinnen dieser besonderen Lebensphasen von Frauen und ihren Familien. In dieser Tradition sehen wir unseren Beruf und unsere Aufgabe.

  • Schwangerenvorsorge bedeutet für uns:
  • Ihre Schwangerschaft als gesunden Prozess zu sehen,
  • Ihnen eine kompetente medizinische Versorgung zu bieten,
  • Sie in Ihrem Selbstbewusstsein und Ihren Fähigkeiten zu stärken und
  • Sie in Ihren Entscheidungen zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen alle Untersuchungen an, die in den Mutterschaftsrichtlinien vorgesehen sind. Dazu gehören die Feststellung der Schwangerschaft, die Bestimmung des Schwangerschaftsalters, Blutdruckmessung, Urin-und Blutuntersuchungen, Abstriche, körperliche Untersuchungen, die Größe und Lage des Kindes und Herztonkontrollen. Mit dem Einsatz von Medikamenten und sonstigen Maßnahmen/Interventionen sind wir zurückhaltend, denn Nutzen und Risiko werden wir gemeinsam abwägen.

Wenn Sie Ultraschalluntersuchungen wünschen oder wir sie für notwendig halten, überweisen wir Sie an Ihre Frauenärztin/Ihren Frauenarzt oder an ein spezialisiertes Zentrum.

Neben den medizinischen Inhalten liegt unser Schwerpunkt im Erkennen Ihrer Bedürfnisse in den unterschiedlichen Phasen Ihrer Schwangerschaft. Wir möchten Ihnen helfen, körpereigene Prozesse wahrzunehmen und unterstützen Sie in Ihrem Beziehungsaufbau zum Kind.

Für den Fall, dass sich im Verlauf der Schwangerschaft Probleme ergeben, arbeiten wir mit anderen Fachkräften, wie Ärzten, Kliniken, Osteopathen und Stillexperten zusammen, um Ihnen die bestmögliche Unterstützung zu geben.

Die Schwangerenvorsorge ist ein fester Bestandteil unseres Angebotes und ermöglicht uns Ihre persönliche Situation während der Schwangerschaft und der Geburt besser einzuschätzen.

Mutterpass 

Der Mutterpass gehört Ihnen! Alle Untersuchungen, die Sie in Anspruch nehmen, sollten sorgfältig eingetragen werden. So kann sich jede Hebamme, jeder Arzt und jede Ärztin,  die Sie konsultieren, ein Bild von Ihrer Schwangerschaft machen.

Auch wir Hebammen stellen einen Mutterpass aus, nehmen die nötigen Blutuntersuchungen vor und klären Sie über die Mutterschaftsrichtlinien auf.

 

© 2017 Praxis für Hausgeburtshilfe Hebammen Friedemann, Langer-Grandt Partnerinnen